I <3 Tirol

  Startseite
    meine blogs
  Über...
  Archiv
  FREUNDSCHAFT
  freundschaftsgedichte
  sportler, sportarten,usw...
  Sprüche&Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Webnews



http://myblog.de/tirool

Gratis bloggen bei
myblog.de





es wär so wichtig

verdammt,in 2 oder 3 wochen könnten wir schon wo anders sitzen,blödsinn machen,einfach nur das tun was wir brauchen,was wir schon lang nicht mehr gemacht haben,ich vermiss es einfach so,es ist einfach was ganz besonderes und das kann ich nur mit dir.uns würde wieder so viel einfallen und im nachhinein lachen wir darüber...es war so toll die letzten jahre und wir dürfen das jetzt nicht aufgeben.ich will diese erinnerungen weiter führen. ^^es wäre wirklich wichtig,für uns
20.4.08 14:40


Werbung


Loslassen

..es war die richtige entscheidung,obwohl ich zuerst gezweifelt habe,aber dann war ich mir absolut sicher,das ich einen anderen weg gehen will,ich weiß zwar nicht ganz so genau wies weitergeht,aber ich hab so meine vorstellung für später.man muss ein ziel vor augen halten,aber man darf es nicht krampfhaft festhalten,wer weiß was alles auf mich zu kommt,ich bin offen dafür.es war das richtige,ich muss nur daran glauben,wenn ich es wirklich will,dann klappt es.

Und diese andere Sache,es war hart,wirklich hart,wenn ich an letztes jahr denke,wo ich es schon wusste,wo ich mich darauf gefreut habe,die zeit wird kommen und ich hab noch oft die gelegenheit dazu,vlt passiert ja auch ein wunder..wer weiß,zumindest weiß ich schon wo ich später mal wohnen werde


......danke an eine best. Person,(wenn das wirklich nett gemeint war)das ich da mitmachen kann,es war schon wichtig für mich...soviel,wie am donnerstag hab ich noch nie gemacht,aber es war toll,ich weiß jetzt erst wieviel mir sport bedeutet........nicht nur der reitsport.
19.4.08 21:22


bald...zu spät

wie lange soll ich denn noch herumtun...ich weiß nichts mehr,mir fällt nichts mehr ein und viel zeit ist auch nicht mehr.ich hab nur ein ziel-ich WILL dort hin,ich will nichts anderes,ich verlange keine großen umstände ich will nur das eine.verdammt es is so kompliziert und irgendwie bekomm ich keine unterstützung obwohl ich die erwartet hätte,obwohl ich die gebraucht hätte,denn eigentlich wollte ich es nicht alleine durchziehn,aber anscheinend muss ich das jetzt,daran werd ich mich wohl gewöhnen müssen,später muss man auch vieles mit eigener kraft schaffen und ich denk das ich die hab,nein ich hab sie,weil ich es letztes mal auch geschafft habe,aber jetzt ist es irgendwie anders und es bleibt verdammt nochmal keine zeit mehr und schon wieder vergeht ein wochenende.ich hasse es zu warten,die zeit verstreichen zu lassen ich bin ein aktiver mensch und will jede kostbare zeit nutzen und jung ist man nur einmal,wer weiß wann wir wieder die gelegenheit haben.wer weiß..... aber eins ist klar,wenn ich es nicht schaffe werde ich weiter kämpfen,ich häng so daran,mit ganzem herzen und das ist ja das proplem-das versteht eben keiner,wie wichtig mir das wirklich ist?-verdammt wichtig
12.4.08 20:49


in ruhe lassen....

ich will nicht immer angesprochen werden auf unnötige sachen,vorallem hasse ich es wenn jemand immer weiter auf einen ein redet obwohl man e nicht will obwohl man sich schon genervt fühlt,die meiste zeit die man redet ist sowieso unnötig,wieso verstehen das manche leute nicht man kann auch schweigen,man muss sich nicht immer über irgendwelche dinge die ganze zeit gedanken machen irgendwann wird man ja verrückt.Und wie einen die leute böse anschauen in der u-bahn,es tut mir leid vlt sind sie genervt aber ich bin mir sicher das die leute am land nicht so sind und ich will mit sicherheit auch nicht so werden wie diese genervten stadtleute,weil das bin ich nicht.ich bin nämlich vollkommen anders und ich würde mich auch viel freier fühlen denn diese leute am land die nehmen auch alles viel lockerer.wenn ich am wochenende in wien unterwegs bin und rundherum um mich leute habe dann fühlt sich das einfach so fremd an und es ist nur HIER so.ich kann noch so weit weg,irgendwo am land in einem berghaus sein mit fremden leuten,ich würd mich viel besser fühlen,wahrscheinlich bin ich es auch schon so von der schule gewohnt weil ich da fünf tage die woche so ziemlich die gleichen leute sehe.ich will nicht rassistisch sein aber: zum glück gibt es wenegstens dort keine ausländer.der Punkt ist der:Ich lebe in einer stadt in der ich garnicht leben will und es ist schade....weil ich diese ganze zeit die ich hier bin,theoretisch auch wo anders verbringen könnte.
Aber ich weiß natürlich das niemand was dafür kann das ich hier bin und das ich hier leben muss, zumindest noch ein paar jahre,also werde ich das akzeptieren müssen.....


*das musste ich loswerden...*
28.3.08 22:13


ich will nur dich.....

..auch wenn es lächerlich klingt..und ich brauch dich,schon langsam hab ich sehnsucht nach jemandem der bei mir ist und damit ist niemand von der familie gemeint und auch keine freunde...

Jemand der michumarmt...

Jemand der mich küsst...

Jemand der mich liebt...

Jemand der zu mir passt und mich versteht...

Jemand mit dem ich alles teilen kannst....


PS:..imerhin bist du glücklich...ich vermiss dich

PPS:...es ist einfach so lächerlich was ich da fühle...
25.3.08 20:16


du bist so einzigartig

Viele sind einzigartig..aber dich bewundere ich so sehr,ich weiß das kein mensch perfekt ist aber doch bist du es für mich irgendwie...und ich weiß nicht warum ich so oft an dich denken muss..du bist da irgendwo draußen und kennst mich vlt gar nicht mehr,weil ich bin einer von vielen..und das geht jetzt schon 2 jahre so und ich frag mich einfach-wann? wann nicht mehr?...ich weiß es nicht, ich lass mich nicht stressen von der außenwelt ich träume weiter so lange ich kann...so fühl ich mich ganz wohl und solange ich was fühle..kann ich nichts dagegen tun...ich lass alles auf mich zu kommen..ich will nicht soviel nachdenken,denn das macht mich dann erst recht depremiert und verzweifelt und ich kann niemanden belasten weil es ist meine sache....

*und danke b.: dieses buch zeigt mir so einiges, es zeigt wie man das leben viel einfacher leben kann...du gibst mir so viel kraft...DANKE!!

12.3.08 20:06


nur so..weil ichs glesn hab..

****E s ist schwer jemanden zu lieben,
Wenn du nicht weißt, ob er dich auch liebt
Noch schwerer ist es,
Von jemandem zu träumen,
Dessen Gedanken vielleicht bei jemandem anderen sind,
Doch am schwersten ist es,
Sich später eingestehen zu müssen,
Es nie versucht zu haben.
Also liebe mit der Gewissheit zu verlieren
Und der Hoffnung geliebt zu werden!
****
9.3.08 20:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung